Zwei Heimspiele – Zwei Niederlagen, dass ist die nüchterne Bilanz die der SVB nach zwei Spieltagen ziehen muss. War man beim 1:6 gegen die SG Rheinhausen noch klar unterlegen, fehlte am Sonntag gegen den SV Jechtingen nicht viel zu den ersten Punkten dieser Saison.

Zweimal lag man in Führung, jedoch am Ende musste man sich mit 2:3 Toren geschlagen geben. Nun heisst es in den nächsten zwei Wochen, am kommenden Wochenende wurde das Auswärtsspiel in Malterdingen verlegt (Weinfest in Malterdingen), trainieren und sich das nötige Selbstvertrauen zurück holen um gegen den TUS Königschaffhausen zu bestehen.

%d Bloggern gefällt das: